Biodynamische Psychologie – Energetische Körpertherapie & Massage

«Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind. Unsere tiefste Angst ist, dass wir grenzenlos Macht in uns haben. Es ist unser Licht und nicht unsere Dunkelheit vor der wir uns am meisten fürchten. Wenn wir unser eigenes Licht strahlen lassen, geben wir unbewusst unseren Mitmenschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun.»

Nelson Mandela

Die norwegische Psychologin Gerda Boyesen hat mit der Biodynamischen Körpertherapie/Biodynamik eine ganzheitliche Therapieform entwickelt, die Psychologie, Körperarbeit und energetisches Heilen vereinigen. Ein wichtiger Ansatz der Biodynamik ist die Wechselwirkung zwischen Bauchhirn, Herz, Kopf, Psyche und spiritueller Verankerung.

 

Ihre Erkenntnis, dass der Bauch (Peristaltik des Darms) eine Schlüsselfunktion bei der Verarbeitung von emotionalem und körperlichem Stress spielt, führte sie zu der Arbeit mit dem Stethoskop. Durch das Lösen der festgehaltenen Stressmuster in der Wirbelsäule, den Muskeln, Faszien und der Psyche, wird die Energie wieder ins Fliessen gebracht und über das Verdauungssystem abgebaut.

 

Das Körper-Energie-System reagiert wie ein Seismograph auf das Schwingungsfeld der Umgebung. Die Kunst besteht darin, den Signalen des Körpers und Geistes Beachtung zu schenken, zu spüren und verstehen was im Unbewussten gesagt werden möchte.

 

Körpertherapie wirkt öffnend und setzt einen dynamischen Prozess in Gang. Bewusstes Wahrnehmen und Zulassen der eigenen Gefühle, Gedanken und Träume helfen, die innere Haltung zu den äusseren Umständen zu verändern. Längst vergangene Begebenheiten, die in den Zellstrukturen als Erinnerung gespeichert sind oder gesundheitliche Beschwerden, können sich lösen.

 

Die Versöhnung mit der eigenen Vergangenheit und Gegenwart öffnet ein Gefühl von Freiheit und Weite und stärkt das Selbstvertrauen. Es führt zu mehr Gelassenheit, innerem Wachstum und dem Annehmen von allem was ist.

Durch achtsame Gespräche, sanfte Massagen, Atem - und Körperarbeit, sowie der Transformation im Energiefeld öffnet sich ein Feld zu tieferem Bewusst-Sein. 

 

Es ist mir ein Herzensbedürfnis gemeinsam mit meinen Klienten, lösungsorientiert das individuelle Ziel finden und angehen zu können.  In einem wertfreien Raum können Sie sich vertrauensvoll einbringen und Schritt für Schritt  den Weg zu innerer Stärke, Gesundheit und Lebensfreude gehen.

 

Wissenschaftliche Studien belegen, dass sich Erkrankungen durch ein Ungleichgewicht des Stressverarbeitungs-Systems und aus ungelebten Lebenszielen generieren können. Sie binden und unterdrücken die Lebensenergie und zeigen sich in der Folge als Rückenschmerzen, Gelenk- und Muskelverspannungen, Migräne, Herz-Kreislauf - Blutdruck - oder Schlafproblemen. Dazu gehören auch psychosomatische Beschwerden wie Depressionen, Essstörungen, Ängste, Burnout-Syndrome, chronische Beschwerden auch ausgelöst durch schwierige Lebenssituationen.

 

 

Lassen Sie sich wieder auf Ihr Herz ein, damit Körper, Geist und Seele in Einklang schwingen können.